Willkommen beim BSC

Der Blankeneser Segel-Club e.V. (BSC) ist mit über 800 Mitgliedern einer der größten deutschen Segelclubs und bietet mit der direkten Lage an der Elbe ein faszinierendes und anspruchsvolles Segelrevier in Hamburg.

Termine

100 Jahre BSC Jugend

100 Jahre Jugendabteilung

Ausgezeichnet vom DSV

Ausgezeichnet für Ausbildung vom DSV

X.509 Zertifikat

Zertifikat

BSC Top Level CA zum manuellen installieren im Browser und im Zertifikatsspeicher Ihres Betriebssystems.

BSC-Laser auf der Masters WM vor Hyeres sehr erfolgreich

Auf der mit über 300 Booten in allen Kategorien stark besetzten Masters-Weltmeisterschaft vor Hyères/Frankreich haben sich unsere 4 BSC-Laser-Segler angesichts starker internationaler Konkurrenz sehr erfolgreich geschlagen.
Bei den Laser Standard Masters belegen Andreas John den 6. und Ralf Marten den 54. Platz von 116 Teilnehmern.
Bei den Laser Radial Masters lagen Matthias Brühl mit dem 9. und Henry Sperling mit dem 13. Platz von 73 dicht bei einander und auf sehr hohem Niveau.
Ein schönes Ergebnis, zu dem der BSC allen herzlich gratuliert. 

Schon was vor am Mittwoch, den 29.Oktober???

Liebe BSCer und BSCerinnen,
unter dem Motto „Hier segelt der Norden - Willkommen im Club“ präsentieren sich wieder eine Reihe von Vereinen auf der diesjährigen Hansebootmesse auf einem Gemeinschaftsstand. Der Mittwoch ist dabei für ein 
                                   Come together bzw. Clubabend der jeweiligen Vereine 
gedacht. So möchten auch wir die Gelegenheit nutzen Sie alle – vor allem auch die, die sonst kaum Gelegenheit finden sich für einen Clubabend auf unserem Ponton einzufinden -  hierzu herzlich einzuladen. Es gibt bei lockeren Gesprächen Getränke und sicher auch eine Kleinigkeit zu Essen; alles untermalt durch eine Band. Wer also Zeit, Lust und Laune verspürt ist herzlich eingeladen, ab dem Nachmittag zu kommen. Der Stand befindet sich in der Halle B3, OG.

Regattatermine 2015

Die Termine für die BSC-Regatten 2015 stehen fest:

 2.-3. Mai
Laser Pfahlewer Cup
 16.-17. Mai
Elbe Pokal & Hamburger Einhandmeisterschaft
 29.-30. August
Elbe Sand & Kutterpokal
 26. September
Senatspreis
 7.-8. November
Letzte Helden

Das BSC-Team gewinnt Relegation zur 2.Segelbundesliga 2015

Nach der im April nicht gelungenen Teilnahme in der 2. Segelbundesliga für 2014 ist dem BSC-Team am vergangenen Wochenende vor Glücksburg als erstem von 52 Bewerbern der Einstieg für 2015 souverän gelungen. Hinter unserem Boot mit Claas Lehmann,  Marc-Daniel Mählmann, Björn Athmer und Valentin Zeller belegten der Lindauer Segler-Club, der Yachtclub Strelasund, der Segel-Club Ville, der Duisburger Segel-Club und der Lübecker Segler-Verein von 1885 die Plätze 2 bis 6 und ziehen ebenfalls in die 2. Liga ein. Gratulation an unser Team, das auch schon auf der Kieler Woche die J 70-Klasse  gewann!

Senatspreis-Erratum

In der Clubzeitung September hat sich in dem Bericht über den Senatspreis leider ein Fehler eingeschlichen. Die 3 genannten Gewinner sind fälschlicherweise die nach gesegelter Zeit. Die Ihnen zugeschriebenen Sonderpreise sind aber korrekt. Richtig ist auch der Gewinn des Senatspreises durch Jörg-Michael Satz, der nach gesegelter und berechneter Erster wurde.  Zweiter nach berechneter Zeit und Gewinner des Süllberg-Preises wurde "Franskbröd", Ingo Schütz, HSC. Den dritten Platz und den Hanseboot-Preis gewann "offsite", Christian Offermann, SVAOe.
Wir bitten den Fehler zu entschuldigen. Die Ergebnisse auf der Homepage des Senatspreises sind natürlich richtig!

Hier segelt der Norden

Bereits  zum zweiten Mal präsentieren sich 8 Segelclubs aus dem Norden unter dem Label „Hier segelt der Norden – Willkommen im Club“ in der Halle B3 im Obergeschoss. Aufgrund des guten Erfolges im vergangenen Jahr, ist der Stand diesem Jahr noch größer geworden, denn zum einen haben sich der Hamburger Segler Verband und die Hamburger Seglerjugend der Gemeinschaft angeschlossen und zum anderen fällt das Finale der Segelbundesliga auf das zweite Wochenende (31. Okt – 2. Nov.) der hanseboot. Für die Macher des Standes und die hanseboot als wesentlicher Unterstützer Grund genug einen Groß-LED-Screen in den Stand zu integrieren und die Wettfahrten direkt von der Alster auf das Messegelände zu übertragen. Für spannende Bilder ist also in jedem Falle gesorgt.
Von der Alster sind der Norddeutsche Regatta Verein (NRV) und der Hamburger Segel Club (HSC) wieder dabei. Von der Elbe präsentieren sich der Mühlenberger Segelclub (MSC), der Blankeneser Segelclub (BSC) und die Segler-Vereinigung Altona-Oevelgönne (SVAOe) auch in diesem Jahr auf dem Gemeinschaftsstand und von der Flensburger Förde wird er Flensburger Segelclub (FSC) wieder dabei sein. Von der Kieler Förde hat sich der Kieler Yacht-Club der Initiative angeschlossen, so daß in diesem Jahr schon zwei Vereine aus Schleswig-Holstein auf der hanseboot vertreten sein werden. Hochseesegeln wird wieder der Hamburgische Verein Seefahrt (HVS) repräsentieren.
Neben dem großen LED Screen wird wieder eine Bar ein zentraler Bestandteil des Standes darstellenDarüber hinaus hat Audi seine Match-Race Simulatoren zu Verfügung gestellt. Also Action pur.
Auf der Bühne vor dem Großbildschirm im Obergeschoss der Halle B3 werden während der gesamten Woche zahlreiche Veranstaltungen abgehalten. Mit Langerweile ist also nicht zu rechnen. Ein Besuch wird sich lohnen.

Interessierte BSC Mitglieder sind herzlich gebeten, an dem Mittwoch-Abend mitzumachen, zu dem alle Vereine ihre Mitglieder und Gäste zu einem fröhlichen Abend mit Musik, Getränken und etwas zum Essen einladen.

Deutsche Segelbundesliga: Daumen drücken für die Qualifikation

Dieses Wochenende kämpft unser Team um den Einzug in die 2. Liga

Alle Informationen und aktuelle Updates auf unserer Facebook-Seite:
www.facebook.com/BlankeneserSegelClub

Letzte Helden 2014

"Die Letzten Helden finden am 1. und 2. November statt. 1. Start 08.10 h bzw. 09.10 h, Meldeschluß 24. Oktober. Herzliche Einladung an alle, auf der Piste oder als Helfer bei der Organisation mitzumachen!"

Kompletter Medailliensatz für BSC bei Laser-Masters-DM

Bei der Internationalen Deutschen Masterschaft der Laser (IDMa) in Flensburg haben die BSCer hervorragend abgeschnnitten.
Bei den Standards wurde Andreas John 2. (Vizemeister) von 47 Teilnehmer aus 8 Nationen. Ralf Marten wurde hier 12.
Bei den Laser Radial wurde Matthias Brühl Deutscher Meister von 39 Teilnehmer aus 5 Nationen.
In der gleichen Kategorie belegte Henry Sperling einen tollen 3. Platz.
 
Herzlichen Glückwunsch allen!!!!

Ergebnisse der Elbe Sand-Regatta

Hier sind die Ergebnisse der Elbe Sand Regatta:

Ergebnisse als PDF-Datei